gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit Amazon

Typ Elektronische Schlagzeuge
Marke XDrum
Gesamtbewertung
Preissieger
84,00%
SEHR GUT
Hardware
60% ( ok )
Pads
70% ( gut )
Sound/Samples
90% ( Sehr gut )
Preisleistung
100% ( Exzellent )
Für Einsteiger
100% ( Exzellent )

zum Testbericht

Testbericht des XDrum DD-400

Die Hardware

 

Das XDrum DD-400 E Drumset kommt wie die meistens Drumsets gut verpackt mit Bedienungsanleitung Zuhause an und ist in weniger als einer Stunde fertig zum rocken. Auch die Kabel sind dank Beschriftung leicht den einzelnen Pads zuzuordnen. Das aus Aluminium bestehende Gestell macht auch einen sehr stabilen Eindruck und besetzt nicht mehr als 1,5 m² an Fläche.

Dadurch das jedes Pad einzeln befestigt werden kann, ist für jeden Spieler eine individuelle Anpassung gewährleistet. Auch die Stereo Fußpedalen lassen sich leicht überall hinstellen und verrutschen durch einen gummierten Boden nicht. Trotzdem empfehlen wir auch hier einen Teppich zu benutzen um ganz einfach auftretende Lautstärke von den Stereo Fußpedalen zu vermeiden.

 

 

Die Pads

Die Pads lassen natürlich etwas zu wünschen übrig. Im Gegensatz zum Alesis DM 6 USB Drum Kit beitzt das XDrum DD-400 keine vielfältigen Anschlagsmöglichkeiten wie zum Beispiel den Randschlag. Allerdings ist es vor allem für Anfänger noch nicht wichtig den Rand des Pads bzw. der Trommel beim Akustik Drumset mit zu benutzen, deswegen ist das weglassen dieses Extras natürlich vollkommen legitim. Natürlich ist das nicht der einzige Mangel im Gegensatz zu seinen teureren Artgenossen ist das XDrum 400 E mit etwas härterem Gummierungen auf den Pads ausgestattet und sorgt somit zwar für eine lange Haltbarkeit aber auch für ein unrealistischereres Spielgefühl.

Für den Preis sind solche Einbußen natürlich erforderlich allerdings auch völlig legitim, da ein Anfänger nicht mehr benötigt.

Der Sound 

Mit 10 vorinstallierten Drumkits und 108 Instrumentgeräuschen ist das XDrum DD-400 E schon sehr gut ausgerüstet. Zusätzlich sind auch 40 vorinstallierte Playalong Songs mit dabei und helfen dem Anfänger oder Wiedereinsteiger sich schnell in die Materie Schlagzeug einzuarbeiten und das mit Spaß. Die Drumkits haben einen sehr guten Sound und lassen vom “Akustik Schlagzeug auf der Bühne”  bis hin “80er Jahre” Sound  keinen Geschmack unberührt.

Auch die Fußpedalen leisten überraschend gute Arbeit. Viele Drumsets mit Stereo Fußpedalen haben leider immer wieder mit der schlechten Übersetzungszeit von Impuls in Sound  an Qualität verloren. Allerdings kann sich sich dieses Drumset mit seinen Stereo Fußpedalen sehen lassen und ist für den Anfänger mehr als zufriedenstellend.

 

Fazit

Das XDrum DD-400 E lässt aus einer erfahrenen Sichtweise natürlich einige Wünsche offen und erfüllt auf jeden Fall nicht jedermanns Zweck allerdings ist es auch nicht dafür geschaffen. Das XDrum DD-400  soll, wie auch schon mehrmals im Testbericht erwähnt, für Anfänger zum erlernen der ersten Schritte am Drumset dienen und genau dafür ist es vom Umfang, der Leistung, dem Zubehör und dem unglaublichen Preis einfach am besten geeignet. Mit dem Zubehör, dem Hocker, den Ahorn Drumsticks und den Kopfhörern sind locker schon einmal 50€ gespart und somit ist das XDrum DD-400 E in der Preisleistung auch schon garnicht mehr zu toppen.

Damit ernenn wir das XDrum DD-400 E zum klaren Preisleistungssieger in der Kategorie E Drums.